Alles über Ellen

Comedienne, Schauspielerin, Moderatorin, hinreißend komisch und Tänzerin aus Leidenschaft – all das ist Ellen DeGeneres und noch viel, viel mehr.

Sie hat die Oscarverleihung moderiert, die Grammys, die Emmys, letztere im Jahr 2001, kurz nach dem 11. September. Sie hat den Balanceakt hinbekommen, zugleich rücksichtsvoll und doch unterhaltend durch den Abend zu führen, einer Nation in Trauer für einen Abend das Lachen zurückgegeben und die Botschaft zu vermitteln, dass man sich nicht unterkriegen lassen darf. Ihr berühmtester Satz dieses Abends: „What could bug the Taliban more than a gay woman in a suit surrounded by Jews?“

Sie hat in Fernsehserien mitgespielt und Filmen, ist mit ihrem Comedy-Programm durch die USA getourt, hat Bücher geschrieben und eine CD veröffentlicht. Sie hat der Öffentlichkeit verkündet, dass sie Frauen liebt, ist dafür geliebt und gehasst, mit Preisen geehrt und mit Bomben bedroht worden. Sie hat ihre Karriere fast verloren und sie ganz neu wieder aufgebaut, noch größer, noch erfolgreicher. Sie ist mit Preisen überschüttet worden und mit Häme, weil sie im Fernsehen geweint hat. Sie ist witzig, attraktiv, musikalisch, mitfühlend und einfach nur hinreißend.

Sie ist eben – Ellen. :)